Mit einem Festakt beging die LDT Nagold am 12. Juni 2013 den erfolgreichen Abschluss der Generalsanierung und -modernisierung des LDT Campus. Über 200 hochkarätige Gäste aus Handel, Industrie, Verbänden und Politik warfen einen Blick auf die neuen Fassaden und hinter die Kulissen der runderneuerten Akademie. Dem Festakt schloss sich ab 12.45 Uhr ein BTE-Kompetenz-Tag an, der Abend klang aus mit einer Modenschau und einem Get together im Festzelt.

 

Während der letzten zwei Jahre wurden die Gebäude durch das Architekturbüro Dorner + Partner bei laufendem Betrieb brandschutztechnisch und energetisch auf den neuesten Stand gebracht, außerdem mit barrierefreien Zugängen, neuen Sanitärtrakten, neuer Beleuchtung und Sonnenschutz fit für die Zukunft gemacht. Zudem erhielt der legendäre Studententreff „Waldruhe“ einen Neubau.

Die Kosten von rund 3,3 Mio. Euro trugen zu rund 45 Prozent der Bund und zu 30 Prozent das Land Baden-Württemberg. 25 Prozent stammen aus Mitteln der LDT Stiftung.

 

Mit der Inbetriebnahme des neuen Multimedialen Lern- und Kompetenzzentrums sowie des Open Air-Auditoriums optimiert die LDT Nagold gleichzeitig ihr Profil als führender Bildungsdienstleister im Fashion-Bereich. Hierzu erhielt die Akademie finanzielle Unterstützung durch den ‚Förderpreis der Wilhelm-Lorch-Stiftung‘ sowie durch den ‚Deutschen Fachverlag‘ (jeweils 20.000 EUR).

Last but not least hat die LDT Nagold ihren Markenauftritt radikal verjüngt und
modernisiert. Der neue Schriftzug „LDT NAGOLD – AKADEMIE FÜR MODEMANAGEMENT“ mit dem Claim „FASHION BY PROFESSION“ ist seit Anfang 2013 im Einsatz. Im September 2013 ging die strukturell und redaktionell komplett neugestaltete Website online.

 

 

Impressionen zum Festakt