Massgeschneidert für Erfolg

Das Konzept – und der Erfolg – der LDT Nagold basiert auf drei Grundsätzen. Sie bestimmen die Ausrichtung der Akademie für Mode-Management von Anfang an.


Erstens die Praxisorientierung. Die LDT Nagold vernetzt konsequent und strukturiert betriebswirtschaftliche Inhalte mit warenkundlichen Themen. Theoretische Inhalte werden auf das Wesentliche beschränkt – die praktische Anwendbarkeit des vermittelten Stoffs steht immer im Vordergrund. Ein entscheidendes Plus für die Absolvent/innen der Akademie.

Zweitens die Kundenorientierung. Studenten sind für uns Kunden! Sie „kaufen“ und erhalten
in enger Zusammenarbeit mit Geschäftsführung und Dozenten das Wissen und die Kompetenz, die den Anforderungen des Marktes an junge Nachwuchsführungskräfte genügen. Die Ausbildung ist zugeschnitten auf Erfolg.

Drittens die privatwirtschaftliche Struktur. Die LDT Nagold ist nicht von staatlichen Bildungsplänen abhängig und kann daher ihr Angebot selbst bestimmen – sowohl in den Lehrinhalten als auch in der Wahl ihrer Dozenten. Wir stellen so die kompromisslose Orientierung an den in der beruflichen Praxis tatsächlich geforderten Profilen sicher – und erzielen einen außerordentlich hohen Grad an marktgerechten Qualifizierungen. Die Branche weiß und bestätigt es immer wieder: Absolvent/innen der LDT Nagold sind „fit for job“.

Die LDT Nagold finanziert sich ohne öffentliche Fördergelder, nur aus Studiengebühren, aus Seminareinnahmen sowie aus Erträgen der Schauvitrinenvermietung. Bei ihrer Bildungsarbeit wird sie aktiv durch die Verbände BTE und BDSE sowie die LDT Stiftung unterstützt.

 

 

Rüdiger Jung

Geschäftsführer Pädagogik und Organisation