Firmenprofil Marc O´Polo

Marc O´Polo ist eine der führenden Modemarken im Premium Casual Segment und verzeichnet kontinuierliches Wachstum. Die Keywords Natural, Simplicity, Quality, Personality und Innovation reflektieren die Werte unseres Unternehmens und unserer Mitarbeiter. Marc O´Polo steht für einen urbanen, lässigen Lifestyle mit gehobenem Anspruch. Zur schwedischen Herkunft der Marke gehört die Vorliebe für natürliche Materialien. Wir freuen uns auf Menschen, die Spaß daran haben, diese Werte mit uns zu teilen und uns bei unserer nationalen und internationalen Expansion zu begleiten.

 

Eines unserer wichtigsten Anliegen ist es, bereits mit Studierenden die ersten Kontakte zu knüpfen und einen gemeinsamen Weg zu beginnen. Erste Kooperationen zwischen der LDT Nagold und Marc O´Polo entstehen dabei bei Unternehmensvorträgen vor Ort in Nagold, dem Einkaufsworkshop bei Marc O´Polo in Stephanskirchen oder auch dem Recruitingevent bei Marc O´Polo im Store.

Schon während des Studiums kann man bei uns den Grundstein für seine zukünftige Karriere legen und ein Praktikum absolvieren oder im Rahmen eines dualen Studienganges Theorie und Praxis verbinden. Hier erhält man tiefe Einblicke in das Tagesgeschehen von Marc O´Polo und wird ein aktiver Teil davon. Als Absolvent bietet sich der Einstieg über ein Traineeprogramm an. Die Kombination aus Lernen und Anwenden bietet eine optimale Basis für die Übernahme einer Einstiegsposition.

 

 

Natürlich ist auch ein Direkteinstieg als Junior oder Assistant möglich, um eigene Ideen und Fähigkeiten in ein neues Aufgabenfeld einzubringen. Für Young Professionals haben wir ein spezielles Förderprogramm entwickelt, das durch gezielte Schulungen und On-the-Job-Trainings zur Nachwuchsführungskraft im Retail ausbildet. Im Fokus stehen bei diesem „High Potential Programm Retail“ die Entwicklung von Führungseigenschaften, der Umgang mit betriebswirtschaftlichen Kennzahlen, Flächenmanagement und das Leiten eines Stores.

 

Wachst gemeinsam mit uns und informiert euch unter 

company.marc-o-polo.com/de/Karriere

Stimmen von Absolventinnen

VANESSA

Wie ist dein Werdegang bei der LDT Nagold und bei Marc O´Polo gewesen

und was ist deine aktuelle Tätigkeit bei Marc O´Polo?

Begonnen hat meine Zeit bei Marc O’Polo im Einzelhandel. Nach dem Abitur und einem Auslandsaufenthalt habe ich als Aushilfe, dann als Teilzeitkraft bei Campus in Düsseldorf gearbeitet. Das Unternehmen und das Team haben mich damals so begeistert, dass ich mich für ein duales Studium bei Marc O’Polo entschied. So startete im Sommer 2009 meine erste Praxisphase bei Marc O’Polo in Düsseldorf. Von da an pendelte ich also 2 ½ Jahre lang zwischen Düsseldorf und Nagold, zwischen Praxis- und Theoriephase.

Während des Studiums wurde mir klar, dass ich in den Bereich Produktmanagement gehen möchte. Nach einer erfolgreichen Bewerbung um eine Stelle in dieser Abteilung, konnte ich direkt im Anschluss an mein Studium in Stephanskirchen anfangen. Ich bin seither Trainee im Damen Produktmanagement und lerne zusätzlich wichtige Schnittstellen und Abteilungen kennen.

 

Was macht es für dich Besonders bei Marc O´Polo zu arbeiten? 

Besonders toll finde ich bei Marc O’Polo die angenehme Arbeitsatmosphäre. Schnell spürt man, dass die Keywords von Marc O’Polo, wie „Simplicity“ oder „Personality“, von den Mitarbeitern auch im Arbeitsalltag authentisch gelebt werden.

 

Was macht besonders Spaß bei Marc O´Polo?

Durch den herzlichen, familiären  Umgang miteinander fühlt man sich in einem neuen Team sofort wohl.

 

Was möchtest du aktuellen LDT – Studenten mit auf den Weg geben?

Ich empfehle allen Studenten während ihrer Praxisphasen so viel Erfahrung wie nur möglich zu sammeln. Durch das Kennenlernen von verschiedenen Abteilungen und neuen Aufgabenfeldern kann man für sich viel schneller und sinnvoller entscheiden, in welchen Bereich man nach dem Studium gehen möchte.

STEFFI

Wie ist dein Werdegang bei der LDT Nagold und bei Marc O´Polo gewesen

und was ist deine aktuelle Tätigkeit bei Marc O´Polo?

August 2009 war der Startschuss für mein duales Studium zum Textilbetriebswirt BTE an der LDT Nagold in Kooperation mit Marc O´Polo. Seitdem habe ich in meinen Praxisphasen mehrere Abteilungen im Unternehmen durchlaufen wie zum Beispiel Produktmanagement, Produktion, Buying Retail, Customer Service, EDI. Zurzeit bin ich in meiner 4.Praxisphase und in der Abteilung Shoes eingesetzt. Hier unterstütze ich das Team in allen Bereichen von der Kundenbetreuung über Musterverwaltung im Bereich Produktion sowie dem Retail Einkauf.

 

Was macht es für dich Besonders bei Marc O´Polo zu arbeiten?

Bei Marc O´Polo zu arbeiten heisst ein Teil der Marke zu sein, den Casual Lifestyle zu leben und unsere 5 Keywords Natural, Simplicity, Quality, Personality und Innovation in jedem Arbeitsprozess zu reflektieren, das macht es für mich so besonders hier zu arbeiten.

 

Was macht besonders Spaß bei Marc O´Polo?

Besonders großen Spaß macht mir die Arbeit mit oder an unseren Produkten, zu sehen wie eine Kollektion entsteht und wie sie vom Kunden angenommen wird ist sehr spannend.

 

Was möchtest du aktuellen LDT – Studenten mit auf den Weg geben?

Aktuellen Studenten kann ich nur auf den Weg geben, dass das Studium an der LDT eine tolle Voraussetzung ist, um in einem Unternehmen wie Marc O´Polo Fuß zu fassen. Durch die sehr praktisch aufgebauten Lehrinhalte ist es mir leicht gefallen die Theorie in die Praxis bei Marc O´Polo umzusetzen.

LAURA

Wie ist dein Werdegang bei der LDT Nagold und bei Marc O´Polo gewesen

und was ist deine aktuelle Tätigkeit bei Marc O´Polo?

Durch meine Praktika in der PR Abteilung und im Marketing habe ich Marc O‘Polo bereits sehr früh kennengelernt. Mir war gleich klar, dass ich hier arbeiten möchte. Durch meinen Probearbeitstag im Factory Outlet Store in Martinsried habe ich meine Faszination für den Einzelhandel entdeckt und mich sehr gefreut, als mir ein Studium zur Textilbetriebswirtin an der LDT angeboten wurde. Zu Beginn des Studiums wurde ich in einer Filiale in München im Hinblick auf den Einzelhandel fit gemacht und fantastisch in die Marc O’Polo Welt eingeführt. Seither arbeite ich in unserer Dortmunder Filiale. Vor kurzem habe ich meine Projektarbeit, das „Marc O’Polo Textilhandbuch“ fertiggestellt. Während des Studiums durfte ich viel mit den Visual Merchandisern unterwegs sein und habe dabei einen tiefen Einblick in den Vertrieb erhalten können. Da der Vertrieb absolut meinen Fähigkeiten und Wünschen entspricht, freue ich mich umso mehr, dass ich nach meinem Studium als Trainee im Vertrieb bei Marc O’Polo einsteigen kann!

 

Was macht es für dich Besonders bei Marc O´Polo zu arbeiten?

Ganz besonders schätze ich das familiäre Klima bei Marc O’Polo und die lockere und wertschätzende „Duz-Kultur“. Während des Studiums wurde ich sehr gut betreut. Es fanden regelmäßige Besuche und Mitarbeitergespräche statt. Diese waren besonders wertvoll für meine Weiterentwicklung und den persönlichen Austausch mit den Kollegen und Vorgesetzten.

 

Was macht besonders Spaß bei Marc O´Polo?

Durch die vielen spannenden Aufgaben hatte ich Kontakt zu den unterschiedlichsten Menschen und Abteilungen. Von Beginn bis Ende habe ich mich aufgehoben und als ein Teil des „Wir“ gefühlt.

 

Was möchtest du aktuellen LDT – Studenten mit auf den Weg geben?

Fangt frühzeitig mit eurer Semesterarbeit an! :-)
Das Studium erfordert Biss und Durchhaltevermögen, aber es lohnt sich! Ich habe gelernt mich selbst besser zu organisieren und mit anderen zu vernetzen. Ich freue mich jetzt auf meine neue Aufgabe und die neuen Herausforderungen bei Marc O’Polo.

MAX

Wie ist dein Werdegang bei der LDT Nagold und bei Marc O´Polo gewesen

und was ist deine aktuelle Tätigkeit bei Marc O´Polo?

Nach dem Abitur und zwei Praktika - u.a. im Vertriebsinnendienst bei Marc O’Polo - begann im März 2007 mein Vollzeitstudium an der LDT Nagold. Während dieser tollen und lehrreichen Zeit wurde ich in meiner Meinung bestätigt, dass die Modebranche genau mein Ding ist, ich mich aber fachlich noch breiter aufstellen will. Um beides zu verbinden, entschied ich mich im Jahr 2009 bei Marc O’Polo in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg noch „Steuern & Prüfungswesen“ zu studieren. Meine Praxisphasen absolvierte ich in den Bereichen „Finance & Controlling“ und „Strategic Controlling“. Ersterem bin ich auch nach meinem zweiten Studium treu geblieben und arbeite nun seit Oktober 2012 im internationalen Rechnungswesen. Zusätzlich betreue  ich noch diverse Projekte,  u.a. bin ich Ansprechpartner für das Thema Innovationsmanagement im Bereich „Finance“.

 

Was macht es für dich Besonders bei Marc O´Polo zu arbeiten?

Bereits als 17-jähriger Schülerpraktikant durfte ich während der Sommerferien erfahren, was es heißt, bei Marc O’Polo zu arbeiten. Dieser besondere Spirit hat mich schon damals erfasst und ist bis heute erhalten geblieben. Die „offene-Tür-Politik“, die Freude an der Arbeit, das „Fordern und Fördern“, die Zielstrebigkeit, der menschliche Umgang untereinander, das soziale Engagement, das Feiern von Erfolgen, das alles und vieles mehr macht das Familienunternehmen Marc O’Polo besonders.

 

Was macht besonders Spaß bei Marc O´Polo?

Die angenehme Arbeitsatmosphäre und die Förderung von jungen Mitarbeitern macht das Arbeiten nie zu einer Last, sondern schafft immer eine positive Grundstimmung. Besonderen Spaß macht es mir, sich mit den Führungskräften auszutauschen und von ihnen zu lernen, um dadurch seine eigenen sozialen und fachlichen Kompetenzen zu erweitern.

 

Was möchtest du aktuellen LDT – Studenten mit auf den Weg geben?

Aktuellen Studenten möchte ich mitgeben, dass die LDT die optimalen Voraussetzungen bietet, um Branchen Know-how aufzubauen, das klassische Hochschulabsolventen bzw. „Branchenfremde“ in der Form nicht haben. Diesen Vorteil in Verbindung mit ersten Berufserfahrungen durch ein Duales Studium - in meinem Fall bei  Marc O’Polo - schaffen optimale Voraussetzungen für einen spannenden Werdegang in der Modebranche.