Mittel und Wege

Ausbildung liegt im öffentlichen Interesse und wird durch eine Reihe von Instrumenten unterstützt. Wir haben die wichtigsten Fördermöglichkeiten für Sie zusammengestellt. Allgemeine Informationen zu den Themen Kosten und Finanzierung des LDT Nagold Studiums erhalten Sie auch von Manfred Mroz, Geschäftsführer Finanzen & Marketing unter Telefon +49 7452 8409-38 und per E-Mail an haldi@remove-this.ldt.de

Vollzeit-BAföG

Der Studiengang zum Textilbetriebswirt BTE ist vom Kultusministerium Baden-Württemberg als BAföG-gleichwertig anerkannt worden. Das heißt, dass Studierende der LDT Nagold Schüler-BAföG beantragen können, sofern sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen. Schüler- BAföG wird in der Regel elterneinkommensabhängig gewährt. Eine Ausnahme stellt hierbei die Härtefallregelung dar. Es werden deshalb vom Grundsatz her nur Studierende gefördert, deren Eltern bestimmte Einkommens- u. Vermögensverhältnisse nicht überschreiten.

Die oben erwähnte Rechtslage gilt uneingeschränkt für das Vollzeitstudium der LDT Nagold. Die BAföG-Gleichwertigkeit des Dualen Studiums wird derzeit überprüft. Sobald hier eine rechtsverbindliche Klärung mit den zuständigen Behörden erfolgt ist, wird dies bekannt gegeben.

Schriftliche Anträge werden in der Regel beim örtlich zuständigen Amt für  Ausbildungsförderung der Stadt- bzw. Kreisverwaltung am Wohnort der Eltern gestellt.

Über weitere Einzelheiten und aktuelle Änderungen informiert die Website www.bafoeg.bmbf.de

Begabtenförderung Berufliche Bildung

Personen, die in der Kaufmannsgehilfenprüfung zu den Besten ihres Jahrganges zählen, können im Einzelfall nach dem Programm „Begabtenförderung Berufliche Bildung“ der Bundesregierung gefördert werden. Weitere Informationen sowie eine rechtsverbindliche Auskunft erteilt die Industrie- u. Handelskammer des zuständigen Kammerbezirkes.

Bildungskredit der Sparkasse

Die Sparkasse Pforzheim-Calw hat ein spezielles Bildungskreditprogramm für LDT Nagold-Studenten entwickelt. Der Kreditbetrag schließt Studiengebühren sowie die Kosten für den Lebensunterhalt ein und wird zu günstigen Konditionen vor Studienbeginn mit der Sparkasse vereinbart (Rahmenkreditvereinbarung). Während des zweijährigen Studiums können dann zu bestimmten Terminen vereinbarte Teilbeträge des Bildungskredits abgerufen werden. Mit der Rückzahlung wird erst nach dem Nagolder Studium begonnen. Informationen bei der Sparkasse Nagold bei Frau Kathrin Braun (Nachnamen A bis I) unter Telefon +49 7452 9321-7584 oder per E-Mail an kathrin.braun@remove-this.skpfcw.de und bei Frau Beate Renz (Nachnamen J bis Z) unter Telefon +49 7452 9321-7535 oder per E-mail an beate.renz@remove-this.skpfcw.de

 

RATENZAHLUNGSVEREINBARUNG MIT DER LDT

Bei Bedarf kann mit der LDT Nagold eine Ratenzahlungsvereinbarung abgeschlossen werden. Die jeweils fälligen restlichen Studiengebühren werden zu einem günstigen Jahreszinssatz von 6 %. verzinst. Sondertilgungen sind jederzeit möglich. Nach Zahlung einer Sondertilgung erhält man einen neuen Ratenzahlungsplan. 

 

 

FINANZIERUNG ÜBER EINE LEBENSVERSICHERUNG DER SIGNAL IDUNA

Das Finanzierungsmodell über die Signal Iduna Versicherung sieht vor, dass Interessenten in eine Lebensversicherung einzahlen. Nach deren Ablauf bekommt die LDT Nagold als Begünstigte von der Versicherung die aufgelaufenen Studiengebühren nebst Zinsen erstattet.

  

BAFÖG-BANKDARLEHEN DER KREDITANSTALT FÜR WIEDERAUFBAU (KFW)

Im Rahmen des BAföG können Auszubildende an Höheren Fachschulen, Akademien und Hochschulen ein BAföG-Bankdarlehen erhalten, das über die BAföG-Förderung mittels Staatsdarlehen hinaus geht. Das Darlehen wird zu außerordentlich günstigen Zinskonditionen vergeben und in monatlichen Raten ausbezahlt. Nähere Informationen sind im Internet erhältlich unter https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Studieren-Qualifizieren

 

STIPENDIUM DER LDT STIFTUNG

Studenten der LDT Nagold können sich um ein Stipendium bewerben, es wird vergeben durch die Stiftung zur Förderung der LDT Nagold, c/o BTE, An Lyskirchen 14, 50676 Köln.

 

STEUERLICHE BEHANDLUNG DER STUDIENKOSTEN

Für die steuerliche Behandlung der Kosten des Studiums an der LDT liegt ein Merkblatt als Download bereit, das die verschiedenen Möglichkeiten der steuerlichen Absetzbarkeit der Studienkosten erläutert.

 

Die oben angeführten Informationen, vor allem zu den Themen Fördermöglichkeiten durch BAföG, Begabtenförderung sowie Bankdarlehen der KfW stellen lediglich den aktuellen Wissensstand der LDT Nagold bzgl. dieser Fördermöglichkeiten dar. Ein Anspruch auf Rechtsverbindlichkeit wird nicht erhoben. Weitere Einzelheiten sowie eine rechtsverbindliche Klärung der individuellen Förderbarkeit sind durch die Antragssteller mit der jeweiligen Stelle oder Behörde persönlich zu klären.

 

 

 

Stipendium - Die Modalitäten (PDF, 75 KB)
 
Merkblatt Steuerl. Absetzbarkeit (PDF, 308 KB)