Absolventenfeier am 19. Juli an der LDT Nagold

Absolventenfeier am 19. Juli an der LDT Nagold – 50 Textilbetriebswirte BTE ins Berufsleben entlassen – Einige müssen noch nachbessern, um ebenfalls den Titel „Textilbetriebswirt BTE“ führen zu dürfen.

 

Im Rahmen einer großen Abschlussfeier verabschiedete die LDT Nagold am 19. Juli 2019 „50 Textilbetriebswirte BTE“ (darunter eine mit der Fachrichtung Schuhe) ins Berufsleben. Wie immer Ende Juli waren es zwei Abschlussklassen des 2-jährigen Vollzeitmodells (gestartet war man mit 67 Studenten, davon fünf Springer, die nur für zwei Semester an der LDT waren), die mit Eltern, Freunden und Bekannten (insgesamt ca. 300 Gäste) zum Abschlussevent an die LDT Nagold gekommen waren. Rüdiger Jung, der Geschäftsführer Pädagogik & Organisation, ging in seiner Abschlussrede im Besonderen auch auf die Geschehnisse in der Branche wie auch natürlich an der LDT der letzten beiden Jahre ein. Jung betonte ausdrücklich, dass die LDT Absolventen ‚bestens für die Praxis gerüstet‘ sind und dass die Branche weiterhin sehr gerne bei der Besetzung von Nachwuchspositionen auf LDT Absolventen zurückgreife. Anschließend überreichten er und sein GF-Kollege Manfred Mroz den Absolventen persönlich ihre Zeugnisurkunden und beglückwünschten sie zu ihrem Erfolg. Die  ‚Jahrgangsbeste‘ erhielt den Titel ‚Textilbetriebswirt BTE mit Auszeichnung‘. Auch die  Studenten, die noch die eine oder andere Klausur bzw. ihre Semesterarbeitsnote nachbessern müssen, wurden lobend erwähnt. Sobald sie jedoch in den kommenden Wochen und Monaten die nach der geltenden Studien- und Prüfungsordnung der LDT Nagold erforderlichen Leistungen nachgewiesen haben, werden auch sie den begehrten Titel ‚Textilbetriebswirt BTE‘ führen dürfen.


Insgesamt war es ein guter Jahrgang, wie es die nachfolgenden statistischen Auswertungen auch aufzeigen. Die Durchschnittsnote der beiden Abschlussklassen beträgt insgesamt 2,5 (2,6 und 2,4). Bei der ‚Jahrgangsbesten‘ handelt es sich um Ramona Omerovic, die ihr LDT Studium mit der Traumnote 1,3 abgeschlossen hat. Sie erhielt deshalb den Abschlusstitel „Textilbetriebswirtin BTE mit Prädikat“!


Die Gesamtnote (Durchschnitt) des Studienabschlusses errechnet sich aus den Leistungen, die bei den ca. 80 Klausuren sowie der ‚Semesterarbeit‘ und der ‚Großen Fallstudie‘ von den Studierenden erzielt wurden. Gut nachgefragt war auch der Fachabschluss ‚Business English IHK‘ zu verzeichnen, der ebenfalls im Rahmen des Studiums an der LDT absolviert werden konnte. Das Ziel dieses studienintegrierten Kurses, das ‚Business English Certificate‘ der IHK Nordschwarzwald, wurde dieses Mal von 36 Studenten erreicht! Einen weiteren Benefit des Nagolder Studiums, die ‚Ausbildereignungsprüfung‘, besser bekannt als ‚AdA-Schein‘, wurde sogar von 49 Absolventen erfolgreich abgelegt!

Insgesamt war es ein sehr gelungener Abschlussabend, der spät abends im „Teufelswerk“ in Nagold offiziell zu Ende ging.