LDT Abschlussfeier

Zeugnisübergabe LDT

Am 29. Juli 2022 wurden 42 Texer an der LDT in eine erfolgreiche Zukunft verabschiedet.
Die Veranstaltung konnte unter strahlendem Sonnenschein „open air“ auf dem Campus der LDT abgehalten werden. So war es den Absolventen möglich ihren Abschluss gemeinsam mit ihren Familien und Freunden zu feiern. Nach der festlichen Zeugnisübergabe ging es in die TEXERIA, um den Abend in sommerlich beschwingter Atmosphäre weiter genießen zu können. Das erfolgreiche Finale wurde traditionell in der Waldruhe bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Akademie Leiterin Bettina Grüninger ermutigte die Studenten in ihrer Abschlussrede dazu ihre Erfolgsstory selbst in die Hand zu nehmen und offen zu sein für die anstehenden Veränderungen und Herausforderungen einer dynamischen Branche. Für die Vielfalt an Anforderungen sind sie mit dem Know-How, dass Ihnen an der LDT vermittelt wurde, bestens gerüstet. Die Modebranche erlebt aktuell einen Strukturwandel, der alle Bereiche der Lieferkette tangiert und noch viele neue Geschäftsfelder schaffen wird.
Das funktionierende und gelebte LDT Netzwerk hat sich in den letzten Jahren bewährt und einen lebhaften Austausch zu verschiedenen Branchenthemen ermöglicht. Die letzten Wochen an der Akademie waren geprägt von der intensiven Vorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung, der Gründung eines Start-Ups mit Business Planung.

Der Jahrgang hat durchweg mit kreativen Leistungen überzeugt. Ideen und Visionen wurden entwickelt, der Pitch vor einer Jury gehalten, die von der Vision überzeugt werden musste.

Die Start-Ups haben die komplette Bandbreite der Themen abgedeckt, die die Modebranche aktuell beschäftigen:
Future Fashion Stores, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Concept- Stores, Lifestyle-Konzepte, Plattformen für NFTs, Spotify für Fashion u.v.m.

Seit Sommer 2021 gibt es Ehrungen für die besten eingereichten Semesterarbeiten. Die selbst gewählten Themen der Semesterarbeiten haben eine enorme Bandbreite. Angefangen bei Nachhaltigkeit über Preloved Pieces/Second Hand, Onlinehandel und den diversen Themen der Digitalisierung, natürlich auch die Nutzung sozialer Medien zur Kundenansprache, neue Geschäftsmodelle und auch Umstrukturierungen und neue Konzepte für die elterlichen Modehäuser.
Jugendkulturen, Designer, Gender Shift und Inklusion runden die Themenvielfalt ab.

Die Ehrungen für die beiden besten Semesterarbeiten mit der Traumnote 1,0 gingen an:
Benjamin Okrusch, der sich mit dem Aufbau eines Innovationszentrums für Vliesstoffe beschäftigt hat und an Simon Scheidl, der sich mit Kollaborationen und deren Zukunftsfähigkeit im Luxussegment auseinandergesetzt hat.

Die Tradition der Auszeichnung des Semesterbesten wird weitergeführt.

Mit einem Notenschnitt von 1,2 setzte Kilian Trosbach neue Maßstäbe mit herausragenden Leistungen in den Klausuren und Teamleistungen in mehr als 70 unterschiedlichen Fächern.

Wie geht es für die Absolventen nach der LDT weiter?
Der Großteil der Absolventen hat sich für den direkten Einstieg in die Modebranche entschieden und wird mit Energie und Strahlkraft nach „draußen“ gehen und die Branche bei den anstehenden Prozessen begleiten und unterstützen. Einige Ex-Texer zieht es ins Ausland, nach Amsterdam oder Dublin, um noch weiter zu studieren.

 

AUSBLICK auf das Wintersemester 2022/23:
Am 01. Oktober startet das neue Wintersemester für duale und
Vollzeitstudenten an der LDT Akademie.